• 1

Zentral ändern und Fehler vermeiden
Die einheitliche Verwaltung und Darstellung von Signalen, Bausteinen und Plänen reduziert Fehler und erlaubt auch nachträglich zentrale Änderungen in Bibliotheken und der Signaldatenbank. Durch die Online-Aktualisierung nach Änderungen und die Fehler- und Versionsüberwachung der Pläne können Sie stets die Konsistenz Ihrer Dokumente garantieren.

Offline-Simulation mit Instant-Reload
Mit dem Modul "Offline-Simulation" können Sie die programmierte Funktionalität bereits vor der Inbetriebnahme testen und damit Fehler früh erkennen und beseitigen. "Instant-Reload" erlaubt Ihnen Logik-Änderungen während der laufenden Offline-Simulation.

Änderungsverfolgung und Versions-Management
Jede Änderung Ihres Funktionsplans kann blattbezogen kommentiert werden. Das ist besonders beim Arbeiten im Team von großem Nutzen. Mit dem "Versions-Management" speichern und verwalten Sie unterschiedliche Versionsstände Ihrer Pläne.

Alle Informationen auf dem Plan
Blenden Sie alle gewünschten Informationen auf dem Funktionsplan ein, von erfassten Zusatzinformationen, Texten, Grafiken oder OLE-Objekten über Verknüpfungen zu den aktuellsten Informationen verwendeter Elemente (Normen, Pfichten-/Lastenhefte, Hard-/Software) bis hin zu Hyperlinks. Alles findet dort Platz in Ihrem Plan, wo Sie es brauchen.

Jürgen Huber
Jürgen Huber
+43 5 77147-41
Dieter Goltz
Dieter Goltz
+49 2173 9191-0
+49 172 2574800

logi.DOC Versionshistory

Neue Funktionen

Readme-Dateien für V5.8

Starten Sie mit der Datei Read1st.html.
Das Ende der Datei enthält Links auf weitere Versions-Informationen, z.B. Fehlerbehebungen, bekannte Probleme.