• logi.cals stellt Systemlösungen basierend auf den eigenen Software- und Hardware Produkten von Partnern zur Verfügung. logi.cals Systemlösungen enthalten logi.RTS oder
    mehr
  • Perfektes Gesamtsystem von Condition Monitoring und Automatisierung Die frei programmierbare Conditon Monitoring Plattform von logi.cals powered by Messfeld. Vorteile von
    mehr

logi.PLC CX basiert auf der Embedded-PC-Serie CX oder Industrie-PC-Familie von Beckhoff.
Die Embedded-PC CX haben folgende Eigenschaften:

  • Betriebssystem Windows CE
  • Intel-kompatible CPU:
    CX1010 – 500 MHz, passiv gekühlt
    CX1020 – Intel Celeron-M CPU, 1 GHz, passiv gekühlt
    CX1030 – Intel Pentium-M CPU, 1,8 GHz
    CX5010 – Intel Atom CPU, 1,1 GHz
    CX9010 – Intel® IXP420 mit XScale®-Technologie, 533 MHz
  • ARM/X-Scale-kompatible CPU:
    CX5020 – Intel Atom CPU, 1,6 GHz
    CX9000 – Intel® IXP420 mit XScale®-Technologie, 266 MHz
  • Zykluszeiten von 1 ms oder weniger
  • diverse Feldbus-Anschaltungen
    EtherCAT
    Profibus DP
    ...
    Zusätzlich werden die Industrie-PC von Beckhoff unterstützt, z.B.: CP66xx – "Economy"-Einbau-Control-Panel mit Ethernet-Anschluss.

Für logi.PLC CX erfolgt die Konfiguration mittels des System-Managers von Beckhoff. Die Programmierung von logi.PLC CX erfolgt mit logi.CAD
logi.RTS, webSERVER und auch weitere logi.cals-Produkte, wie z.B. logi.VIS, stehen für dieses System zur Verfügung.

Das System ist sowohl für einfache Steuerungsaufgaben als auch für schnelle Regelung und komplexe oder vernetzte Automatisierungslösungen bestens geeignet. Speziell der Einsatz von EtherCAT als Feldbus bietet kürzeste E/A-Zyklen und trotzdem ist gleichzeitig eine große Anzahl an E/A-Punkten möglich.

Bitte kontaktieren Sie logi.cals für mehr Informationen über logi.PLC CX.