Heuer fand die SPS IPC Drives vom 22. bis 24.11.2016 in Nürnberg statt.
Ingesamt besuchten die Fachmesse für Elektrische Automatisieurng, Systeme und Kompoenten an allen 3 Messetagen weit über 60.000 Besucher. Wir danken für Ihren Besuch auf unseren Messestand in Halle 6-230.

 

Das waren unsere Highlights

logi.CAD 3 - der modernste FBS-Editor am Markt
Das größte Highlight in logi.CAD 3 ist der neue FBS-Editor, welcher als Addon zur Installation bereitsteht. Der neue grafische Editor erlaubt ein intelligentes Linien-Routing, ermöglicht schnelles Anlegen von Objekten über Content-Assist, einen Schnittstelleneditor und gibt im Fehlerfall sofort Feedback bei der Programmierung.
Ein weiteres neues Feature ist neben der Integration von C-Code auch das Einbinden von C++ Code. Hier sorgt logi.CAD 3 für mehr Flexibilität bei der Entwicklung von Steuerungsapplikationen. Die HTML-Dokumentation erlaubt ein schnelles und automatisches Erstellen einer Hilfe von Funktionsbausteinen.
 

 

 
Unterstützung der innovativsten Steuerungsplattformen
Der Revolution Pi basiert auf dem Raspberry Pi Compute Module und verfügt über flexible Erweiterungsmodule für I/Os über Webkonfigurator. Durch logi.CAD 3 und logi.RTS wird der RevPi zu einem kostengünstigen aber erweiterbaren Einstiegspaket in die industrielle Automatisierung nach IEC 61131-3. https://revolution.kunbus.de/
Die MICA ist ein IPC für den Einsatz in rauen Umgebungen (IP67-Zertifiziert). Das ausgelieferte Linux Basissystem stellt einen Virtualisierungshypervisor bereit, indem weitere virtuelle Container gestartet werden. logi.cals stellt das SPS-Laufzeitsystem logi.RTS in einem Container zur Verfügung und ermöglicht den direkten Zugriff auf lokale IOs der MICA. http://www.harting-mica.com/
 
 

 

phyPLC-Kit - Maßgeschneiderte SPS mit Phytec und logi.cals
In Kooperation mit logi.cals bietet PHYTEC ab Dezember 2016 das phyPLC-Kit an. Es basiert auf dem phyBOARD Regor von PHYTEC mit Linux BSP, erweitert um logi.cals Soft-SPS-Lösung. Damit verbindet es bewährte SPS-Steuerungen mit der Funktionalität moderner Embedded Systeme. Kunden können ihre bestehenden SPS-Codes weiterverwenden, die zum Beispiel für Automatierungsanwendungen eingesetzt werden, und die Steuerungen dennoch in IOT-Netzwerke einbinden. Das phyBOARD-Regor ist unter Anderem mit zwei Ethernet-Schnittstellen und einem CAN-Interface ausgestattet. Es stellt mit seinem Linux-Betriebssystem die Basis für die Software zur Interpretierung der SPS-Codes zur Verfügung und erweitert die Anwendungsmöglichkeiten mit den Funktionalitäten eines modernen Embedded Systems.
 

 

AML.hub® - Round Trip Engineering
Engineeringprojekte automatisierter Systeme erfordern die Zusammenarbeit unterschiedlicher Ingenieursdisziplinen, wie Mechanik, Elektrik und Softwareengineering. Die genutzten Softwarewerkzeugnetzwerke basieren jedoch häufig lediglich auf Punkt-zu-Punkt Datenaustausch.
Das AML.hub-Konzept, erlaubt die systematische Integration von Softwarewerkzeugen und nutzt den offenen Standard AutomationML zur Erstellung eines integrierten Anlagenmodells auf Basis der Werkzeugdaten. So können Engineering-Prozesse einfacher automatisiert und disziplinenspezifische Topologiebäume und Sichten definiert werden.
 

 

dSys - Steuerungen mit Modularität und Konnektivität
dSys entwickelt und liefert seit 1998 individuelle Steuerungskonzepte für verschiedene Branchen. Von Anfang an ist die Modularität sowie die Konnektivität der entwickelten Systeme ein Markenzeichen. Die torero Steuerungsplattform ermöglicht kundenspezifische Steuerungslösungen auf Basis von Standardkomponenten. Das Entwicklungsrisiko wird auf ein Minimum reduziert, da auf bewährte und zertifizierte Komponenten zurückgegriffen wird. Zusätzlich verkürzen sich die Entwicklungszeiten erheblich. Das Design der Steuerungen kann, auch bei kleineren Stückzahlen, individuell an den Kunden angepasst werden.
 

 

emtrion - Dualcore Prozessor mit Langzeitverfügbarkeit
emtrion GmbH stellt das neue Modul emCON-RZ/G1M vor. Es ist mit einem leistungsfähigen Dualcore Cortex-A15 Prozessor von Renesas bestückt. Dank hoher Rechenleistung, performanter Multimedia-Ausstattung und emtrion´s Garantie hinsichtlich Langzeitverfügbarkeit, ist es für Industrieanwendungen und HMI-Anwendungen sehr gut geeignet. Zusätzlich stellen Ihnen emtrion´s Softwarespezialisten die Betriebssysteme Linux, Windows Embedded, QNX, FreeRTOS, Android und ready-to-use BSPs zur Verfügung. Für einen schnellen Start Ihrer Applikations-Entwicklung liefern wir Ihnen gerne das passende Starterkit.
 

 

Impressionen

 

Unsere Messepartner